Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis) ist zunehmend auch in Melsungen und Umgebung ein Problem

Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis) ist zunehmend auch in Melsungen und Umgebung ein Problem. Die Stadtverwaltung bietet daher ab sofort ein zusätzliches Entsorgungsangebot für befallene Buchsbäume.

Das Material kann an die Grünschnittdeponie Kirchhofer Grund gebracht werden. Es gelten die aktuellen Entsorgungsgebühren für Grünschnitt!

Hinweis: Bei regelmäßiger Kontrolle von März – Oktober kann ein frühzeitiger Befall festgestellt werden. Die Larven sollten Mitte April und Anfang Juli biologisch bekämpft werden. Mittel gibt es im Fachhandel unter dem Handelsnamen „Xentari“ oder “Niemöl”.

Autor: alexander.dupont@melsungen.de

Das Citymanagement der Stadt Melsungen verfolgt im Rahmen des Marketing- und Tourismuskonzeptes „Melsungen lohnt sich“ ganz bewusst einen ganzheitlichen Ansatz, da erst das Zusammenspiel der vielschichtigen städtischen Funktionen, wie Wohnen, Arbeiten, Kultur, Bildung, Einkaufen, Dienstleistungen und Freizeit, in unserer Stadt die notwendige Urbanität bewirkt, die wiederum mit einem optimalen Maß an Aufenthaltsqualität, Nutzungsvielfalt und Erreichbarkeit verbunden sein muss.